Widerruf Vertrag eon

Wenn Sie die EON-Hauptwebsite besuchen, finden Sie die beste Informationsquelle, wie Sie Ihren EON Energy-Vertrag kündigen können. In solch schwierigen Zeiten wird EON Ihnen helfen, den Vertrag des Verstorbenen zu kündigen. Sie können den EON Bereavement Support online per E-Mail oder telefonisch am Ende dieses Handbuchs kontaktieren. Um den Vertrag zu kündigen, benötigen Sie die Sterbeurkunde, um mit diesem Konto umgehen zu können. Wenn eine Person stirbt, trennt EON die Eigenschaft nicht, nur weil sie leer steht, sie wartet, bis eine Anfrage des Executors gestellt wird. Um sie online zu kontaktieren, nutzen Sie das Online-Formular von EON Energy Bereavement. Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine entsprechende Erklärung an die E.ON SE widerrufen werden. Der Widerruf kann der E.ON SE über folgende Kanäle erklärt werden: per E-Mail an info@eon.com. Wie Sie aus diesem Artikel sehen konnten, ist es nicht sehr schwierig, Ihren EON Energy-Vertrag oder Ihre Dienstleistungen zu kündigen. Wenn Sie zu einem anderen Lieferanten wechseln, müssen Sie nur einige Schritte befolgen und sie über Ihren Urlaub informieren. Wenn Sie Ihren neuen Lieferanten bereits gefunden haben, müssen Sie ihm Ihre endgültigen Zählerstände zur Verfügung stellen und sie werden sich mit EON in Verbindung setzen, um ihnen mitzuteilen, dass Sie zum neuen Lieferanten wechseln. Wenn Sie jedoch nicht an dieses Online-Geschäft gewöhnt sind, haben Sie einfach die Möglichkeit, sich an die EON Energy Telefonnummer 0345 303 3040 zu wenden.

Sie werden von einem Mitglied des Kundendienstteams aufgefordert, das Ihnen bei all Ihren Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Stornierung von EON Energy behilflich ist! Die von der E.ON SE vor Eingang der schriftlichen Widerrufserklärung bei der E.ON SE verarbeiteten Daten gelten als rechtmäßig verarbeitet. Wenn Sie nach Hause ziehen, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihren EON Energy Vertrag kündigen möchten, weil dort, wo Sie umziehen, keine Deckung ihrer Dienstleistungen besteht oder Sie vielleicht einfach zu einem anderen Energieversorger wechseln möchten. Der erste Schritt beim Umzug nach Hause und beim Verlassen von EON besteht also darin, sie darüber zu informieren. Die Übermittlung ist grundsätzlich zulässig, weil die gesetzlichen Voraussetzungen für eine solche Übermittlung erfüllt sind oder Sie Der Übermittlung der Daten zugestimmt haben und besondere Bedingungen für die Übermittlung in ein Drittland bestehen. Insbesondere garantiert der Datenimporteur ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EU-Standardklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Datenverarbeiter in Drittländern. Eine Kopie der von der EU-Kommission festgelegten Standardvertragsklauseln finden Sie online unter: Wir speichern Ihre anderen Daten nur so lange, wie wir sie benötigen, um den spezifischen Zweck zu erfüllen, für den sie erhoben wurden (z.B. Vertragserfüllung oder Vertragsabschluss), und löschen sie, sobald sie nicht mehr für diesen Zweck benötigt werden. Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerrufs der Einwilligung stellen wir die Verarbeitung Ihrer Daten für den Zweck ein, für den die Einwilligung erteilt wurde. Bitte leiten Sie Ihren Widerruf der Einwilligung oder des Widerrufs Ihrer Einwilligung zur kommerziellen Nutzung Ihrer Daten an, wenn gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen (z.B. wenn ein Nutzer- oder Vertragsverhältnis besteht), sind wir verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf dieser Frist aufzubewahren. Wir löschen die relevanten Daten nach Ablauf oder Aufhebung relevanter Verpflichtungen aus gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach dem Handels- und Steuerrecht (vgl.

Art. 147 Allgemeines Steuergesetzbuch (AO) und 257 Handelsgesetzbuch (HGB)). Wir speichern Ihre Daten zu Marketingzwecken, bis Sie deren Verwendung widersprechen, Ihre Einwilligung widerrufen oder eine solche Nutzung nicht mehr gesetzlich zulässig ist. EON möchte es so einfach wie möglich machen, wenn Sie einen Trauerfall erlitten haben und das Konto des Verstorbenen behandeln müssen.

3 months ago